Bug: Problem bei der Belegfestschreibung

[Update 24.01.2018] Das Problem wurde mit Version 15.1 behoben.

Beim Festschreiben von ca. 1000 und mehr Belegen in einem Vorgang kann es zum Absturz von MonKey Office 2018 kommen. Die Integrität der Datenbank ist dabei nicht gefährdet, die Anwendung muss aber neu gestartet und das Festschreiben mit den verbleibenden Belegen fortgesetzt werden.

Wir empfehlen daher, das Festschreiben vorerst in kleineren Blöcken (max. 500) vorzunehmen. Wir arbeiten an einer Lösung des Problems für die nächste Version von Monkey Office. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

Photo by Alan Emery on Unsplash

Archiv