Konjunkturpaket: Absenkung der Mehrwertsteuer

Update 26.06.2020: https://prosaldo.zendesk.com/hc/de/articles/360010497618-Umsetzung-der-Mwst-Absenkung-in-MonKey-Office

Zur Bewältigung der Coronakrise hat sich der Koalitionsausschuss auf ein umfangreiches Konjunktur- und Zukunftspaket mit einem Volumen von 130 Milliarden Euro verständigt. Ziel ist es, Arbeitsplätze zu sichern und die Wirtschaft wieder zum Laufen zu bringen.

Das Maßnahmenpaket sieht unter anderem vor: 

  • Absenkung der Mehrwertsteuer: Vom 1. Juli an bis zum 31. Dezember 2020 soll der Mehrwertsteuersatz von 19 Prozent auf 16 Prozent und für den ermäßigten Satz von 7 Prozent auf 5 Prozent gesenkt werden. 
  • Kinderbonus für Familien: Einmalig erhalten Eltern 300 Euro pro Kind. Für Alleinerziehende werden die Freibeträge verdoppelt.
  • Stärkung der Kommunen: Der Bund erhöht seinen Anteil an den Kosten für die Unterkunft von Bedürftigen, gleicht die Gewerbesteuerausfälle der Kommunen zur Hälfte aus und stärkt den Öffentlichen Nahverkehr sowie den Gesundheitssektor.
  • Entlastung bei den Stromkosten: Die EEG-Umlage soll ab 2021 über Zuschüsse aus dem Bundeshaushalt abgesenkt werden.
  • Zukunftspaket: Rund 50 Milliarden Euro fließen in Zukunftsbereiche wie die Wasserstoffwirtschaft, Quantentechnologien und Künstliche Intelligenz.

Insbesondere der erste Punkt hat natürlich große Auswirkungen in den Bereichen Rechnungswesen und Buchhaltung, und damit auf die in diesen Bereichen eingesetzte Software.

Wir arbeiten bereits an den dafür notwendigen Änderungen bei MonKey Office und MonKey Reisekosten, um eine möglichst reibungslose Belegerstellung und -Verarbeitung ab dem 01.07. zu gewährleisten.

Einen genauen Termin für das Bereitstellen der Updates können wir allerdings noch nicht nennen. Die zu implementierende Lösung muss ja nicht nur innerhalb unserer Software funktionieren, sondern auch kompatibel mit den dafür anzupassenden Steuermeldungen sowie den ELSTER- und DATEV-Systemen bleiben. Wir sind daher auch von der Aktualisierung externer Systeme abhängig.

In jedem Fall setzen wir aber alles daran, die notwendigen Updates so schnell wie möglich bereitzustellen.

Mit besten Grüßen aus Cottbus
Ihr ProSaldo-Team

Archiv